Zum Inhalt springen

Digitales Lernen in der beruflichen Bildung

Kurs 59/21

Die Digitalisierung nimmt stetig zu. In der Zukunft werden die digitalen Medien die berufliche Aus- und Weiterbildung verändern. Digitale Medien bieten neue Freiheitsgrade und Gestaltungsmöglichkeiten, nicht zuletzt, weil sie unabhängig von Ort und Zeit genutzt werden können.

Neue Formen der Kommunikation, Kooperation und Vernetzung sind möglich und nötig. Daraus ergeben sich auch neue effektive und individualisierte Wege der Vermittlung von Lehr- und Lerninhalten.

In diesem Seminar möchten wir Ihnen den Umgang des integrierten Lernens (blended learning) näherbringen, indem wir Sie mit der Technik von Online-Plattformen vertraut machen, die Möglichkeiten digitaler Medien aufzeigen und Ihnen den Einsatz von E-Learning Seminaren als Ergänzung zu Präsenzfortbildungen vorstellen.

Methoden

Moderierter Austausch, Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum, Online- und Präsenzanteile

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der innerbetrieblichen Fortbildung und anderer Bildungseinrichtungen im LVR-Klinikverbund
(Typ F, s. Hinweise: Platzkontingente)

Leitung

Gunnar Krieger

Termin

06.10.–08.10.21

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 420,–

Anmeldeschluss

06.08.21

Freiwillige Registrierung

12 Punkte für Pflegende

zum Anmeldeformular

Nach oben