Zum Inhalt springen

Bildungsangebote für Patienten und Patientinnen in der forensischen Psychiatrie

Kurs 89/18

Diese Veranstaltung setzt eine Reihe von Seminaren für Lehrerinnen und Lehrer aus der forensischen Psychiatrie und Strafvollzugsanstalten fort. Neben Erfahrungsaustausch und Fallarbeit können Fragen der Motivation der Schülerinnen und Schüler, der Spezifität des Settings und des Milieus, der störungsspezifischen Hintergründe sowie didaktische Besonderheiten behandelt werden.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung wird im Vorfeld geklärt und in der Einzelausschreibung des Seminars beschrieben.

Methode

Referate, Erfahrungsaustausch und Fallarbeit

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer, die mit Straftätern und Straftäterinnen in der forensischen Psychiatrie oder im Strafvollzug arbeiten.
(Typ B, s. Hinweise: Platzkontingente)

Leitung

Holger Kemmer

Termin

06.12. - 07.12.18

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 150,-

Anmeldeschluss

08.10.18

Hinweis

Für Beschäftigte des LVR entfällt die Kursgebühr