Zum Inhalt springen

Einführung in gruppenpsychotherapeutisches Arbeiten

Kurs 83/18

Das Seminar möchte konkrete Hinweise für den praktischen Umgang mit Gruppen geben und weniger theoretische Begriffe diskutieren, ohne jedoch dabei theoriefeindlich zu sein. Der Fokus beim praktischen Umgang mit Gruppen beginnt mit der Vorbereitung und der Aufklärung der Gruppenteilnehmenden, was sie in der Gruppenpsychotherapie erwartet. Im Mittelpunkt des Seminars stehen basale gruppendynamische Prozesse und die Probleme, die in der täglichen Arbeit mit Gruppen gemeistert sein wollen. Die theoretische Orientierung ist dabei vorwiegend psychodynamisch.
Empfohlene Literatur: Strauß, B. & Mattke, D. (2012) Gruppenpsychotherapie – Lehrbuch für die Praxis. Heidelberg. Springer.

Methode

Kurzvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Interaktionsübungen, Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Psychotherapeutisch tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
(Typ A, s. Hinweise: Platzkontingente)

Leitung

Gudrun Gorski, Diplom Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Termin

29.10.-31.10.18

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 195,-

Anmeldeschluss

29.08.18

Hinweis

CME: 22 Punkte