Zum Inhalt springen

Selbstmanagement für Führungskräfte

Kurs 06/18 - wenige freie Plätze - bitte sprechen Sie uns an!

Viele Menschen sind gut, sogar sehr gut darin, andere zu führen, zu beraten, zu begleiten.

Doch wenn es um sie selbst geht, werden sie ungelenk, hilflos - man könnte den sportlichen Begriff nehmen: untrainiert. Stattdessen brüstet man sich noch damit, für seine Aufgabe an anderen alles gegeben, ja sich selbst aufgegeben, sich selbst ausgebeutet zu haben.

In diesem Seminar wollen wir den Blick bewusst auf die eigene Person richten, um ein realistischeres Selbstbild zu erhalten. Aus der Selbst-Bewusstheit entstehen Selbst-Vertrauen und ein wacheres Selbstwert-Gefühl. Das ist Voraussetzung, um sich "selbst-zu-managen", sich und anderen Grenzen zu setzen oder gerne auch eigene Grenzen zu überwinden. Mit anderen Worten: die Kunst zu trainieren, sich selbst agil und nachhaltig zu führen.

Methoden

Impuls-Vortrag, kreative Einzel- und Gruppenarbeiten, nachdenkliche Reflexionen, konstruktiv-kritische Spiegelungen, offener Erfahrungsaustausch, lebendige Diskussionen; alles gewürzt mit Leichtigkeit und Augenzwinkern

Zielgruppe

Führungskräfte aller Berufsgruppen

(Typ A, s. Hinweise: Platzkontingente)

Referent

Martin Bolliger, Berater, Trainer, Coach, Transaktionsanalytiker

Organisation

Renate Kemp

Wissenschaftliche Leitung

Gudrun Gorski

Termin

18.01. – 19.01.18

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 300,-

Anmeldeschluss

18.11.17

Hinweis

CME: 14 Punkte

Freiwillige Registrierung (10 Punkte für Pflegende)