Zum Inhalt springen

Teams wirksam führen

Kurs 80/19

Die Arbeit im multiprofessionellen Team ist ein Herzstück besonders der stationären Psychiatrie. In ihr liegen Chancen für die Qualitätsentwicklung der Behandlung. Gelingende Teamarbeit macht zudem einen Teil der Attraktivität des Arbeitsplatzes aus; mitunter kann Teamarbeit aber auch eine besondere Quelle für Unzufriedenheit und Demotivation sein.

Vor diesem Hintergrund gehört es zu den Kernaufgaben von Führungskräften, teamdynamische Prozesse zu betrachten, zu verstehen und zu gestalten. In diesem Führungskräfteworkshop werden Aspekte der Gruppendynamik und der Organisationsentwicklung dargestellt und diskutiert. Konkrete Teamkonstellationen können supervisorisch betrachtet werden, um die vorgestellten Methoden und Interventionen praxisnah zu erläutern. Im Weiteren werden Interventionsmöglichkeiten für Führungskräfte ausgetauscht und erarbeitet, die ihr Handlungsrepertoire in der Leitungsaufgabe erweitern.

Ziel des Seminars ist es, die Sensibilität für und das Verstehen von Teamprozessen zu befördern und Teamarbeit als Leitungskraft so zu entwickeln, dass ein Optimum an Qualität und Zufriedenheit der Mitarbeitenden entsteht.

Methoden

Kurzvortrag, Anwendung ausgewählter Analyseinstrumente zu Aspekten der Teamzusammenarbeit, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, supervisorische Betrachtungen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Berufsgruppen
(Typ A, s. Hinweise: Platzkontingente)

Leitung

Renate Kemp

Termin

05.12. – 06.12.19

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 130,-

Anmeldeschluss

04.10.19

Hinweis

CME: 15 Punkte

Freiwillige Registrierung (10 Punkte für Pflegende)

zum Anmeldeformular