Zum Inhalt springen

Examenscoaching für Medizinstudierende

Kurs 33/19

Das Examenscoaching möchte Medizinstudierende auf die mündlich-praktische Abschlussprüfung im Wahlpflichtfach Psychiatrie vorbereiten.

Die Besonderheit dieser Prüfung besteht darin, das Erlernte praktisch an einer konkreten Fallvignette zu zeigen. Das Examenscoaching möchte die Studierenden auf diese Art der Prüfung vorbereiten, in der es um die Verknüpfung von Fachwissen mit einem konkreten Fall geht. Einen besonderen Stellenwert hat für das Wahlpflichtfach Psychiatrie die psychopathologische Befunderhebung. Diese wird konkret vorgestellt und im Rollenspiel geübt. Ebenso werden methodisch didaktische Fähigkeiten für eine mündliche Prüfung vermittelt, geübt und im Rollenspiel praktisch erprobt.

Methoden

Kurzvortrag, moderierte Gruppenarbeit, Rollenspiel, Übungen

Zielgruppe

Medizinstudierende vor der mündlich-praktischen Abschlussprüfung mit dem Wahlpflichtfach Psychiatrie, insbesondere Teilnehmer*innen im LVR Stipendienprogramm „Klinikstart“
(Typ D, s. Hinweise: Platzkontingente)

Referent

Daniel Brenig, Assistenzarzt Uniklinik Bonn, mit eigener Erfahrung in diesem Prüfungsformat

Leitung

Holger Kemmer

Termin

15.04.19

Ort

LVR-Klinik Bonn

Kosten

Kursgebühr € 80,-

Anmeldeschluss

15.02.19

zum Anmeldeformular