Zum Inhalt springen

Gruppencoaching für Stationsleitungen

Kurs 04/19

Stationsleitungen erleben sich in Spannungsfeldern zwischen unterschiedlichen Ansprüchen. Veränderungen jeglicher Art, Umsetzung strategischer Ausrichtung der Abteilungen und Qualitätsanforderungen einerseits treffen auf die Teamrealität mit all ihren Herausforderungen auf der anderen Seite. Hier ist die Stationsleitung Bindeglied, manchmal auch Puffer, und trägt eine hohe Verantwortung für die Umsetzung von Veränderungsmaßnahmen wie auch für das Wohl der Mitarbeitenden und der Patient*innen.

Das Gruppencoaching für Stationsleitungen möchte einen Raum bieten, die eigene Arbeit als Stationsleitung in sechs aufeinanderfolgenden Tagen klinikübergreifend zu reflektieren.

Methoden

Gruppenreflexion, Fallarbeit und themenbezogenen Interventionen aus dem Coaching

Zielgruppe

Stationsleitungen im Pflege- und Erziehungsdienst
(Typ A, s. Hinweise: Platzkontingente)

Leitung

Renate Kemp, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Supervisorin und Coach M.A.

Termine

16.01.19
21.03.19
14.05.19
08.07.19
29.10.19
10.12.19

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 390,-

Anmeldeschluss

15.11.18

Hinweis

Freiwillige Registrierung (16 Punkte für Pflegende)

zum Anmeldeformular