Zum Inhalt springen

Arbeitszeugnisse erstellen- Workshop für Führungskräfte

Kurs 74/19

Arbeitszeugnisse müssen den rechtlichen Anforderungen genügen, wohlwollend sein und zugleich eine reale Aussagekraft besitzen. Daher verlangt das Formulieren von Arbeitszeugnissen Fingerspitzengefühl.

Der Workshop enthält folgende Themenschwerpunkte:

  • Die verschiedenen Zeugnisarten
  • Formale Anforderungen an ein Arbeitszeugnis
  • Optimaler Aufbau eines Arbeitszeugnisses
  • Notwendiger Inhalt eines Arbeitszeugnisses
  • Unzulässige Zeugnisinhalte
  • Korrekte Formulierungen im Arbeitszeugnis
  • Aktuelle Rechtsprechung im Zeugnisrecht

Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen lernen und trainieren Sie in diesem Workshop anhand von vielfältigen Beispielen und praktischen Übungen, Arbeitszeugnisse inhaltlich korrekt und mit den treffenden Formulierungen zu fertigen. So gewinnen Sie die in der Praxis notwendige Sicherheit beim Erstellen von Arbeitszeugnissen.

Methoden

Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Erfahrungsaustausch und praktische Übungen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Berufsgruppen
(Typ A, s. Hinweise: Platzkontingente)

Referentin

Nathalie Henseler, Juristin, LVR Fachbereich Recht, Versicherung und Innenrevision

Leitung

Renate Kemp

Termin

20.11.19

Ort

Solingen

Kosten

Kursgebühr € 65,-

Anmeldeschluss

20.09.19

Hinweis

CME: 8 Punkte

Freiwillige Registrierung (8 Punkte für Pflegende)

zum Anmeldeformular